Psyche
Psyche

580.000€ BU Rente für Mandantin

Unsere Mandantin war als Partnermanagerin im europäischen Ausland tätig. Sie ist wegen verschiedenen psychosomatischen bzw. psychiatrischen diagnostizierten Erkrankungen berufsunfähig geworden.

Noch während eines laufenden Leistungsantragsverfahrens ist die Mandantin zu uns gekommen und hat um ergänzende Hilfe gebeten. Wir haben sehr sorgfältig und detailreich die weiteren Verhandlungen mit dem Versicherer übernommen. Im Ergebnis haben wir erreicht, dass die Berufsunfähigkeit anerkannt worden ist. Für einen Zeitraum von 26 Monaten hat der BU-Versicherer die Leistungen nachzuerstatten sowie fortlaufende Rente zu zahlen. Unsere Mandantin könnte bis zum Leistungsablauf maximal einen Betrag von rund 580.000 € ausgezahlt bekommen.

Experten in Deutschland
nah dran > am thema.

Weitere Erfolgsfälle

nah dran > am menschen.

Nutzen Sie unsere
kostenfreie Erstberatung

Wir prüfen Ihren Fall eingehend und für Sie vollkommen kostenlos und unverbindlich. Wir benötigen lediglich Ihre Kontaktinformationen sowie Ihre Versicherungspolice und/oder das Ablehnungsschreiben Ihrer Versicherung. Diese Angaben können Sie hier ganz bequem und sicher machen:
Vielen Dank!
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Oops! Something went wrong while submitting the form.