Psyche
Psyche

360.000€ BU Rente für Geschäftsführer

Unser Mandant war Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens für Arbeitssicherheit. Nach 17 Jahren war er „ausgebrannt“. Die ständige Arbeitsüberlastung führte zu Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen, Antriebslosigkeit, Versagensängsten, Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen und Depression. Seine Berufstätigkeit musste er deshalb aufgeben. Bei der Swiss Life AG war er mit einer entsprechenden Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (Tarif 30) mit einer BU-Rente in Höhe von 2.500 € abgesichert. Für die verbleibenden 12 Jahre wird unser Mandant bis zu 360.000 € Berufsunfähigkeitsrente beziehen. Das von uns bearbeitete über 20 Seiten lange Antragsformular hat zu diesem Erfolg geführt. Zwischen Mandatsaufnahme und Bewilligung der Versicherungsleistung lag gerade mal ein Zeitraum von 10 Wochen.


Experten in Deutschland
nah dran > am thema.

Weitere Erfolgsfälle

nah dran > am menschen.

Nutzen Sie unsere
kostenfreie Erstberatung

Wir prüfen Ihren Fall eingehend und für Sie vollkommen kostenlos und unverbindlich. Wir benötigen lediglich Ihre Kontaktinformationen sowie Ihre Versicherungspolice und/oder das Ablehnungsschreiben Ihrer Versicherung. Diese Angaben können Sie hier ganz bequem und sicher machen:
Vielen Dank!
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Oops! Something went wrong while submitting the form.